Kontakt
Zahnzentrum Dinklage Kötter + Kollegen

Kinderzahnheilkunde

Kinderzahnheilkunde

Unsere jüngsten Patienten liegen uns sehr am Herzen. Daher bieten wir extra für Ihren Nachwuchs eine besondere Sprechstunde an, in der wir nur Kinder behandeln. Das gesamte Team kann sich während dieser Zeit ganz auf sie einstellen. Wir nehmen jedes Kind ernst – sei es, dass es uns Löcher in den Bauch fragt oder Furcht vor dem Besuch bei uns hat.

Bei unseren kleinen Patienten soll von Beginn an keine Angst vor dem Zahnarzt entstehen. Mit viel Geduld und Behutsamkeit bereiten wir den Nachwuchs deshalb auf eine Untersuchung in unserer Praxis vor. Gemeinsam mit den Eltern führen wir die Mädchen und Jungen an die Sitzungen heran. Vor einer Behandlung zeigen wir ihnen, was wir machen werden. Wir führen sie durch das Behandlungszimmer, stellen ihnen die Geräte vor, mit denen wir sie untersuchen, und erklären ihnen genau, wie sie funktionieren. Da Behandlungsstühle vielfach zu groß sind und die Kinder in ihnen herunterrutschen, stehen für die Kleinen extra Kindersitze zur Verfügung. Um Ihre Sprösslinge leichter an die Atmosphäre in einer Zahnarztpraxis zu gewöhnen, bringen Sie sie einfach vorher bereits zu Ihren eigenen Kontrollterminen mit. So lernen sie uns ganz entspannt kennen.

Viele Kinder fürchten sich besonders vor der Betäubungsspritze. Bei uns spüren sie den Einstich nicht, weil wir die betreffende Stelle mit einem Anästhesie-Gel bestreichen, das auch noch gut schmeckt. Dann erst kommt unsere Kinderspritze zum Einsatz, die wir „Mückenpieker“ getauft haben.

Viele Kinder fürchten sich besonders vor der Betäubungsspritze. Bei uns spüren sie den Einstich nicht, weil wir die betreffende Stelle mit einem Anästhesie-Gel bestreichen, das auch noch gut schmeckt. Dann erst kommt unsere Kinderspritze zum Einsatz, die wir „Mückenpieker“ getauft haben.

Individualprophylaktische Leistungen

In regelmäßigen Abständen und in vollem Umfang nehmen wir die empfohlenen Prophylaxemaßnahmen für Kinder im Alter zwischen sechs und 18 Jahren vor. Wenn Sie für Ihren Nachwuchs dafür einen Termin vereinbaren, sollten Sie rund 15 bis 20 Minuten Zeit für die Untersuchung einplanen. Bei diesen Kontrollterminen sind wir, wie bei allen anderen Behandlungen, sehr gründlich und sorgfältig!

Wir bestimmen dabei zunächst die Ist-Situation der Mundgesundheit Ihres Kindes. Wir nehmen zudem eine Fissurenversiegelung vor. Der ideale Zeitpunkt für Kinder dafür ist nach dem Durchbruch der ersten bleibenden Backenzähne gekommen. Dann lässt sich mit der Versiegelung ein guter und nachhaltiger Kariesschutz leisten. Empfindet ein Kind die Strahlen der Behandlungsleuchten als zu grell, haben wir neben den Behandlungsstühlen immer eine coole Sonnenbrille griffbereit.

Schonende Behandlung

Häufig werden heute noch Milchzähne gezogen, wenn sie stark geschädigt sind. Sie haben jedoch eine sehr wichtige Platzhalterfunktion für die bleibenden Zähne. Wenn ein Milchzahn zu früh fehlt, kommt es häufig zu einer Fehlstellung der nachrückenden Zähne oder die verbliebenen Milchzähne wachsen schräg in die entstandene Lücke.

Wird eine Karies nicht behandelt, kann dies Schäden der bleibenden Zähne zur Folge haben. Wir können Ihrem Nachwuchs statt weißem Kunststoff oder Amalgam bunte Füllungsmaterialien einsetzen. Das Material wird extra dafür gefertigt und ist ausnehmend haltbar. Unsere Füllungen sind grundsätzlich hochwertig, und sind auf dauerhafte Stabilität ausgelegt. Falls notwendig, führen wir bei Kinderzähnen Wurzelkanalbehandlungen durch, um den Zahn zu erhalten. Im Bedarfsfall haben wir darüber hinaus spezielle Kinderkronen in unserem Leistungsangebot.

Wir versuchen, wenn möglich, eine Kinderbehandlung unter Vollnarkose zu vermeiden. Mit Geduld und Einfühlungsvermögen ist es uns bisher fast immer gelungen, unsere jungen Patienten davon zu überzeugen, eine Behandlung mit örtlicher Betäubung durchzuführen.

Kieferorthopädie

Zu unserem Leistungsspektrum gehört ebenfalls die Kieferorthopädie. Je früher Fehlentwicklungen der Zähne und des Kiefers bei Kindern erkannt werden, umso effektiver werden spätere Fehlstellungen durch das Tragen einer passenden Zahnspange verhindert. Für die ganz Kleinen haben wir bunte Zahnspangen mit lustigen Motiven im Programm – das spornt besonders an!

Chirurgie

Chirurgische Maßnahmen führen wir bei Ihren Kindern ebenfalls durch. Diese operativen Eingriffe empfehlen wir beispielsweise, wenn wir feststellen, dass die Weisheitszähne Ihrer Sprösslinge schräg im Kiefer sitzen und das Wachstum der übrigen bleibenden Zähne beeinträchtigen würden. Weiterhin kann es in sehr seltenen Fällen dazu kommen, dass wir bei Kindern oder Jugendlichen Zähne ziehen müssen. Nach Zahnunfällen, das heißt, wenn Ihr Kind unglücklich gestürzt ist oder sich verletzt hat, kann dies zum Beispiel notwendig werden.

Wir haben in diesem Bereich sehr viel Erfahrung. Dies gilt vor allem für Therapien ohne Vollnarkose, bei denen sich unsere Geduld mit dem Nachwuchs auszahlt: In den vergangenen Jahren konnten wir fast alle unsere jungen Patienten mit lokaler Betäubung behandeln.

  • Wir haben extra eine Online-Kinderecke auf dieser Website eingerichtet. Dort finden die Jungen und Mädchen Malvorlagen oder andere tolle Spiele. Viel Spaß beim Stöbern!

Sprechzeiten:

Mo-Fr 8 – 20h durchgehend,
Sa nach Vereinbarung
 
 
Telefonische Erreichbarkeit:
Von 7:30 Uhr bis 20:30 Uhr
 
   
Zahnärztlicher Notdienst:
erreichbar unter 0 54 94/9 80 09 63.